kreis06
Wertermittlung

Die Gutachterausschüsse leiten gem. § 193 Abs. 3 BauGB und § 17 GutachterausschußV "Sonstige Daten für die Wertermittlung" ab. Der Umfang der abgeleiteten Daten hängt von der personellen Ausstattung und der materiellen Umgebung der jeweiligen Gutachterausschüsse ab.
Während in den verstädterten Gemeinden überwiegend Daten vorliegen, können in ländlichen Gebieten oft kaum geeignete Daten ermittelt werden
.
Es werden üblicherweise
• Bodenpreisindexreihen
• Umrechnungskoeffizienten
• Bewirtschaftungsdaten
• Liegenschaftszinssätze
• Faktoren zur Marktanpassung
abgeleitet.

Diese Daten werden in Listen geführt und veröffentlicht, oder aber mit ergänzenden Informationen zum gesamten örtlichen Grundstücksmarkt in "Marktberichten"gesammelt und vertrieben. Über die "Sonstigen Daten für die Wertermittlung" kann jedermann bei den Gutachterausschüssen Auskunft verlangen.