kreis06

Auf Grundlage des § 195 BauGB führt der Gutachterausschuss eine Kaufpreissammlung und wertet sie nach den örtlichen Gegebenheiten aus.
Die Kaufpreissammlung wird in Landshut mit der AKS Niedersachsen (automatisierende Kaufpreissammlung) geführt, so dass verschiedenste Auswertungen und Selektionen möglich sind.
Die beurkundenden Stellen müssen jeden Kauf-, Tausch-, bzw. Erbbaurechtsvertrag an den Gutachterausschuss übermitteln.
Der Gutachterausschuss hat somit als einzige Institution den vollständigen, originären Überblick über den örtlichen Grundstücksmarkt.
Die übersandten Verträge werden den verschiedenen Marktsegmenten zugeordnet und hinsichtlich vorhandener Einflussfaktoren auf den Kaufpreis bereinigt:

raute03

-  unbebaute Grundstücke: - Wohnen,  >iGewerbe
-  bebaute Grundstücke: - Wohnen, >iGewerbe
-  Wohnungs- und Teileigentum
-  Land- und Forstwirtschaftsflächen
-  Gemeinbedarfsflächen
-  etc.