kreis06

Verkehrswertgutachten werden vom Gutachterausschuss auf Antrag von Eigentümern,Inhabern von Rechten, Behörden, Gerichten und Justizbehörden erstellt.
Ermittelt werden Verkehrswerte (Marktwerte), d.h. Werte, "die in dem Zeitpunkt, auf den sich die Wertermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstandes der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen" wären.
Die Gutachten werden unter Berücksichtigung der einschlägigen Gesetzesvorschriften des BauGB und der Wert V ausgefertigt, wobei eine bindende Wirkung nur bei gesetzlichen Bestimmungen oder Vereinbarungen eintritt.
Der Gutachterausschuss wird zudem bei der Feststellung der sanierungs- und entwicklungsbedingten Werterhöhung und bei Wertermittlungen für die Entschädigung von Rechtsverlusten durch Enteignungen tätig.
Bei der Gutachtenserstellung stellt der Gutachterausschuss als Kollegialgremium – meist in der Besetzung von drei Gutachtern – die Verkehrswerte fest.
 

gutachten02